top of page
Die Welt lesen

Die Welt lesen

Bei uns kannst Du Bücher aus aller Welt entdecken, in andere Welten eintauchen und neue Länder kennenlernen. 
Du sprichst kein Suaheli? Kein Problem, denn die Bücher und Buchclub-Treffen sind auf Deutsch. Auf geht’s lesend um die Welt – bist Du auch mit dabei?

Wann und warum habt ihr euren Literatur-Podcast gestartet?

Unser Literatur-Podcast begann parallel zur Corona-Pandemie im April 2020. Die Gründung unseres Buchclubs «DIE WELT LESEN» erfolgte im Jahr 2017. Wir haben den Podcast ins Leben gerufen, um unsere lebendigen Buchclub-Diskussionen einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, während der Pandemie Menschen mit interessanten Literaturhinhalten zu versorgen und den Austausch über Literatur zu fördern.

Was ist das Besondere bei euch?

Unser Podcast zeichnet sich durch die Vielfalt der behandelten Themen und die lebendige Atmosphäre unserer Buchclub-Diskussionen aus. Wir bieten einen Einblick in die Weltliteratur und ermöglichen unseren Zuhörerinnen und Zuhörern, neue Perspektiven kennenzulernen und sich mit Büchern aus verschiedenen Ländern und Kulturen auseinanderzusetzen. Zudem konzentrieren wir uns etwa 90 Minuten lang auf ein einziges Buch – das heisst, man erhält einen wirklich vertieften Einblick.

Was ist für euch das Interessante am Podcastmachen?

Für uns ist es faszinierend, mit dem Podcast einen weiteren Kanal zu haben, um Menschen für internationale Literatur zu begeistern und den Austausch über Literatur zu fördern. Es ist spannend zu sehen, wie unsere Buchclub-Mitglieder auf die diskutierten Bücher reagieren und welche Gedanken und Fragen sie dabei haben.

 

Was seht ihr dabei als Herausforderung?

Eine Herausforderung besteht darin, die lebendige Atmosphäre unserer Buchclub-Treffen auch im Podcast zu vermitteln und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Inhalte für unsere Zuhörerinnen und Zuhörer interessant und ansprechend sind. Zudem ist es wichtig, die technischen Aspekte des Podcastmachens zu beherrschen und kontinuierlich an der Qualität unserer Produktion zu arbeiten.

 

Literatur und Podcast passt gut zusammen, weil…

Literatur und Podcast passen gut zusammen, weil beide dazu einladen, in andere Welten einzutauchen und neue Perspektiven zu entdecken. Ein Podcast bietet die Möglichkeit, über Literatur zu diskutieren, Autorinnen und Autoren und ihre Werke kennenzulernen und gemeinsam mit anderen Lesebegeisterten über Bücher zu sprechen. 

 

Wie blickt ihr in die Zukunft?

Wir sehen der Zukunft unseres Podcasts optimistisch entgegen und möchten weiterhin interessante Bücher aus aller Welt vorstellen, lebhafte Diskussionen führen und den interkulturellen Austausch über Literatur fördern. Wir planen, unser Angebot kontinuierlich zu erweitern, um noch mehr Vielfalt und Inspiration bieten zu können.

 

Welche Podcasts hört ihr selbst am liebsten?

Unser Team hört gerne eine Vielzahl von Podcasts, darunter Literaturpodcasts, Interviewpodcasts und Podcasts zu verschiedenen Interessensgebieten. Wir schätzen die Vielfalt und die Möglichkeit, durch Podcasts Informationen zu Neuerscheinungen erhalten und auf akustischem Wege inspiriert zu werden. Zu unseren literarischen Favoriten gehören: https://www.literaturpodcasts.de/blauschwarzberlin
und https://www.youtube.com/@kirschblutenundschwarzetinte

 

​​Und wo kann man euch überall hören? 

Unser Literaturpodcast "DIE WELT LESEN" ist ab Sommer auf allen gängigen Podcast-Plattformen verfügbar, darunter Spotify, Apple Podcasts und viele mehr. Momentan sind alle Folgen auf soundcloud zu hören. 
https://soundcloud.com/user-534953934/sets/audio-mitschnitte-vom-buchclub

DIE WELT LESEN HÖREN & SEHEN:

bottom of page